"SET-UP" Ginsheim



Wie alles oogefonge hot..

Es begann in der Zeit von 1995-1999, der "Sambazeit" des TSV-Ginsheim.
5 Jungs der Sambagruppe "Bateria Caipirinha" stellten ihr tänzerisches Können
fest und nahmen sich vor, sich als Showtanzgruppe in der Mainzer Fassenacht
zu präsentieren.

Zunächst musste ein Name her: bei einem Familienausflug im Spessart 1999
wurde schließlich ein passender Name gefunden: "SET-UP" war geboren.

Nun musste eine Trainerin her, die uns die erforderlichen Tanzschritte
beibringen sollte. Nachdem wir mit Gaby Zeller diese gefunden hatten und
nach einigen schweißtreibenden Übungsstunden war es dann soweit und
wir "wurde uff die Menschheit losgelasse".

Unser Ufftritte..

Nach unzähligen Auftritten bei z.B. dem Mainzer Carneval Club (MCC), KCK
Mainz-Kastel, der Mainzer Kleppergarde, dem KCV Kostheim usw. wurden wir
2005 zu einem Casting beim "HR3" eingeladen und bekamen eine Einladung
zu einem Fernsehauftritt. 2006 belegten wir im Grand Prix "der strammen
Waden", welcher ebenfalls im Fernsehen übertragen wurde, den 4. Platz.

Unser nächstes Ziel, im Jahr 2007 mindestens 50 Auftritte zu belegen, konnten
wir auch realisieren und wurden in der Mainzer Fassenacht die erfolgreichste
Showtanzgruppe im Rhein-Main Gebiet.

2011 legten wir dann eine "schöpferische Pause" ein. Da jedoch keiner von uns "seine Füße ruhig halten kann"
werdet Ihr auch in den nächsten Jahren noch einiges von uns hören.